Trusted Shop  Zertifizierter Shop
Schnelle Lieferung
Hotline +49 711 450 45 66       WhatsApp +49 711 450 450 
Seite 1 von 2
We ♥ K-Pop

K-Pop (Korean Popular Music) ist ein Sammelbegriff für koreanische Popmusik. Das Genre ist weit gefasst und schließt verschiedene Bands ein, wie BTS (Bangtan Boys), SHINee oder iKon. In Südkorea wird der Stil auch oft Gayo (가요) genannt. Entwickelt hat sich K-Pop in den 1990ern als Analogie zum japanischen J-Pop. Seit der Koreanischen Welle (Hallyu) im 21. Jahrhundert wächst die Popularität dieser Musikrichtung.

Aber wie entstand K-Pop? Als entscheidender Anstoß für die Entwicklung zum K-Pop gilt die amerikanische Besatzung in den 1950ern. Die Konzerte brachten die Südkoreaner in Verbindung mit der westlichen Musikwelt. Eine der ersten wirklich bekannten K-Pop Bands war Seo Taiji and Boys, welche sich 1992 gründete.
Manche behaupten sogar, dass die Ursprünge des K-Pops bereits 1885 zu vermerken sind. Der amerikanische Missionar Henry Appenzeller begann amerikanische und britische Volkslieder an Schulen zu unterrichten. Gesungen wurden sie oft mit koreanischen Texten.

Im Fanshop von Close Up® gibt es tolle Poster, lebensgroße Pappfiguren, Masken, Tassen und weitere Fanartikel zu K-Pop und Bands wie BTS. Hier kann man kaufen, was das K-Pop-Herz begehrt.

Besserwissen mit Close Up – Fakten und Fun Facts zu K-Pop:
  • EXO kam 2018 ins Guiness Buch der Rekorde. Die K-Pop-Band gewann die meisten Daesang Awards bei den Mnet Asian Music Awards.
  • Um ihr neues Album und Songs zu promoten, ist es nicht unüblich, dass die Musikgruppen bis zu 6 Shows in der Woche spielen.
  • Die Ausbildung zum Musikstar, die meist schon im Kindesalter beginnt, in Korea kann sehr teuer sein. Haben die Bands irgendwann Erfolg, werden sie erst bezahlt, sobald sie ihre Schulden beim Label beglichen haben.
  • Über 100 Gruppen deputieren in Südkorea jedes Jahr. Gerade mal ca. 5% davon werden erfolgreich.
  • G-Dragon ist der bekannteste K-Pop Musiker in Korea und hat über 15 Millionen Instagram Follower. Er wird immer wieder zu Fashion-Shows von Chanel, Gucci und Alexander McQueen eingeladen. Kein Wunder bei seinem provokanten, unverwechselbaren Modestil.
  • Viele westliche Musiker machten in einem K-Pop Song mit. Unter anderem: Chainsmokers, Charli XCX, Steve Aoki, Akon, Kanye West, Desiigner, Ludacris und Snoop Dogg.
  • 2016 schafften es BLACKPINK in nur 13 Tagen nach ihrem Debut den ersten Preis zu gewinnen.
  • Sechs Kies ist die älteste K-Pop Gruppe Südkoreas, die noch auftritt. Sie wurde 1996 gegründet.
  • The Kim Sisters war die erste Girl Group, die in Vietnam und den Vereinigten Staaten von Amerika debütierten. Sie erschienen sogar ein paarmal in der Ed Sullivan’s Show.
Textblock: js_disabled
Nach oben
KATEGORIE
mehr anzeigen ...
PRODUKTE
SUCHE NACH