Trusted Shop  Zertifizierter Shop
Schnelle Lieferung
Hotline +49 711 450 45 66
Seite 1 von 2
Justice League Fanartikel & Poster

Batman, Superman, Wonder Woman, Aquaman, The Flash & Cyborg, das sind die Mitglieder der legendären Justice League im Kino. Im November 2017 erschien die erste Kinoverfilmung über das Superheldenteam des Verlags DC Comics. Nachdem der Konkurrent Marvel mit dem Film Marvel's Avengers im August 2012 so einen großen Erfolg feierte, beauftragte Warner Bros. Will Beall, ein Drehbuch über ein Justice League-Film zu schreiben. Ein Traum für jeden DC Comics Fan!

Die Handlung in Kürze:

Worum geht es eigentlich in Justice League? Nach dem Tod Supermans in Batman vs. Superman: Dawn of Justice trauert die ganze Welt um ihn. Währenddessen kehrt auf Themyscira, der Insel auf der die Amazonen leben, der Schurke Steppenwolf mit einer Armee aus Paradämonen auf die Erde zurück. Um seine Rückkehr zu verhindern, wurden drei Mutterboxen auf der Erde verteilt: Eine ging in die Hände der Amazonen, eine zu den Atlanten und die dritte wurde den Menschen übergeben. Nur mit der vereinten Kraft wäre es Steppenwolf möglich die Erde zu erobern. Es gelingt ihm alle Mutterboxen in seine Gewalt zu bringen, bis auf die der Menschen.
Batman versucht ein Team zusammenzuführen um den Steppenwolf zu stoppen. Er rekrutiert Wonder Woman, The Flash, Aquaman und Cyborg. Gemeinsam schaffen sie es, die letzte Mutterbox zu finden. Die Energie dieser Mutterbox soll für die Wiederbelebung Supermans eingesetzt werden. Nach dem Superman wiederbelebt wurde, hat er keine Erinnerungen mehr und kämpft zunächst gegen die Justice League. Mit Hilfe seiner Freundin Lois Lane, kehren Supermans Erinnerungen langsam wieder zurück. In der Zwischenzeit ist die dritte Mutterbox unbewacht und der Steppenwolf schafft es, mühelos die Box an sich zu reißen. Die Superhelden-Gruppe schafft es aber noch die Boxen zu trennen und somit den Steppenwolf zu besiegen.

Besetzung:

•    Superman / Clark Kent - Henry Cavill
•    Batman / Bruce Wayne - Ben Affleck
•    Wonder Woman / Diana Prince - Gal Gadot
•    The Flash / Barry Allen - Ezra Miller
•    Aquaman / Arthur Curry - Jason Momoa
•    Cyborg / Victor Stone - Ray Fisher
•    Lois Lane - Amy Adams

Besserwissen mit Close Up – Fakten und Fun Facts zu Justice League:
-    Bei dem Debut im Comic 1960er bestand die Justice League aus Aquaman, Batman, Flash, Green Lantern, Martian Manhunter, Superman and Wonder Woman. Cyborg existierte zu diesem Zeitpunkt noch nicht.
-    Da Zack Snyder einen familiären Notfall hatte, beendete Joss Whedon (Avengers) den Dreh zu Justice League. Was genau er veränderte ist bislang noch nicht gesichert, außer, dass der Film nun statt 170 Minuten 121 Minuten dauert.
-    Cyborg hatte seinen ersten Auftritt in den Comics 1980 als Mitglied der Teen Titans. Seine Geschichte wurde 2011 neu geschrieben. Statt ein Mitglied der Teen Titans zu sein wurde er zu einem Mitgründer der Justice League (Martian Manhunter wurde dafür ausgeschlossen.)
-    Als Wonder Woman in den 70ern ihre Kraft verlor, trat sie aus der Justice League aus. Später, als ihre Kräfte wieder zurückkamen, verrichtete sie 12 Aufgaben (wie Herkules), um der Justice League zu beweisen, dass sie es wert ist zurückzukommen.



Textblock: js_disabled
Nach oben
KATEGORIE
mehr anzeigen ...
PRODUKTE
SUCHE NACH