Trusted Shop  Zertifizierter Shop
Schnelle Lieferung
Hotline +49 711 450 45 66
 Breaking Bad

Breaking Bad Fanartikel & Poster

Breaking Bad und sein Fandom sind gigantisch. Auch wir sind Fans der Serie und nicht nur deshalb die Nummer 1 für Breaking Bad Fanartikel in Deutschland. Unsere sensationelle Auswahl an Postern zu "Breaking Bad“ sucht ihresgleichen. Unser Einkaufsteam hat Poster zur Kultserie Breaking Bad in der ganzen Welt für euch gesammelt.

Nun zur Serie: Dein Leben steht auf der Kippe. Wie weit würdest du gehen? Walter White hat Krebs, einen behinderten Sohn, eine schwangere Frau und kein Geld.
Walter ist klar, dass er die Rechnungen für seine ohnehin hoffnungslos erscheinenden Behandlungen nicht bezahlen kann. Geld muss her, auf welchem Weg auch immer. Als Chemielehrer an der High School ein Ding der Unmöglichkeit. Doch per Zufall kommt Walt auf die Lösung: Er steigt ins lukrative Drogengeschäft ein. Die Gewinnspannen sind enorm, "sein" Risiko überschaubar, da er ohnehin nicht mehr lange leben wird. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Schüler Jesse Pinkman stellt Walt die Droge "Chrystal-Meth" her – mit riesigem Erfolg. Im Laufe der Staffeln vollzieht White eine Wandlung vom unterwürfigen und gesetzestreuen Chemielehrer zum rücksichtslosen Drogenbaron "Heisenberg".
Die mit Emmys überhäufte Serie Breaking Bad ist wie eine harte Droge: Man kommt nicht so leicht von ihr weg!
 
"Breaking Bad" von Vince Gilligan
Darsteller: Bryan Cranston (Walter "Walt" White alias Heisenberg), Aaron Paul (Jesse "Jess" Pinkman alias Jackson), Anna Gunn (Skyler White), RJ Mitte (Walter White, Jr.).

In unserem Shop findet ihr zahlreiche Fanartikel zur Serie. Von Postern über Shirts, Tassen, Notizbücher, Spardosen, Schürzen, Masken, Geldbeutel, Fußmatten und Schlüsselanhänger ist alles dabei – und noch mehr!

Besserwissen mit Close Up – Fakten und Fun Facts zu Breaking Bad:
-    Walter White existiert wirklich! Bevor es die Serie Breaking Bad überhaupt gab, machte sich besagter Walter White aus Alabama in der Meth-Drogenszene einen Namen und landete sogar auf der Liste der meistgesuchten Männer der USA.
-    Jesse Pinkman hätte bereits am Ende der Staffel 1 sterben sollen. Serienschöpfer Vince Gilligan entschieden sich aber Gott sei Dank anders.
-    Die Koordinaten auf dem Lottoschein von Walt (N 34, 59′, 20″, W 106, 36′, 52) führen vielleicht nicht zu 80 Millionen US-Dollar, jedoch aber zu dem Studio in Albuquerque, wo “Breaking Bad” gedreht wurde.
-    Aaron Paul (spielt Jesse Pinkman) hat nicht eine einzige Schauspiel-Stunde in seinem Leben genommen.
-    Ihr könnt Breaking Bad nicht als Anleitung zum Meth kochen benutzten. Die DEA des wahren Lebens gaben den Drehbuchautoren von Breaking Bad klar vor, welche wissenschaftlichen Fakten sie einbringen durften und welche nicht.
-    Der Name der letzten Episode von Breaking Bad hat sicher eine tiefgründige Bedeutung. Zum einen ist „Felina“ ein Anagramm für das Wort „Finale“, zum anderen besteht das Wort aus Fe Li Na, den Elementen Eisen, Lithium und Natrium. Diese sind Hauptbestandteile von Blut, Meth und Tränen. Eine andere Theorie besagt, dass der Titel eine Anspielung auf den Song „El Paso“ von Marty Robbins ist, der in der Episode zu hören ist. Darin kehrt ein Mann in die Stadt zurück, in der er gesucht wird, um seine geliebte Frau Felina zu finden.
-    Es gibt 62 Episoden von “Breaking Bad”. Das 62. Element im Periodensystem ist Samarium, das auch oftmals zur Schmerzlinderung bei Krebspatienten eingesetzt wird.



Nach oben
KATEGORIE
mehr anzeigen ...
PRODUKTE
SUCHE NACH